Ausbildung zum Reiki Meister-Grad

Die Einweihung in den Reiki-Meister-Grad (3. Reiki-Grad) ist meist mit der Meister-Einweihung und mit der Reiki-Lehrerausbildung verknüpft. In dieser Einweihung wird der Zugang zur höchsten Energieebene geschaffen. Mit dem Meister-Symbol ist es möglich, die Energie während der Reiki-Behandlung zu verstärken. Bei der Reiki-Lehrer-Ausbildung steht die Weitergabe des Wissens bezüglich der Einweihungen in die verschiedenen Reiki-Grade im Mittelpunkt.

In dieser Ausbildung erhalten Sie das Reiki-Meister-Zeichen. Dieses unterstützt Sie in der persönlichen Entwicklung und erleichtert die Anbindung an die universelle Energie. Während dieser Ausbildung wird vor allem an persönlichen Themen gearbeitet, um das Selbstvertrauen zu stärken und Altlasten abzubauen.

Die Einweihung in den Meister-Grad befähigt zur

  • Arbeit mit dem Meister-Symbol
  • Intensität der positiven Lebensenergie
  • Entwicklung der Persönlichkeit nach Innen und Außen

Die Einweihung in den Meister-Grad befähigt, sich selbst mehr zurückzunehmen, sich zu öffnen und alles geschehen zu lassen. Absichtslos, geleitet von Liebe und einem nicht beschreibbaren Vertrauen darin, dass das Richtige geschehen wird. Nach Außen manifestiert diese Einweihung auch die Möglichkeit, Kanal für die Übertragung der Reiki-Kraft zu sein und vermittelt ein höheres Vertrauen in die eigene Intuition.

Einweihung in den Reiki-Meister Grad
Investition: 1.200,-- Euro

Um die Reiki-Kraft nach dem Usui-System übertragen zu können, ist die Ausbildung zum Reiki-Lehrer notwendig.

© 2017


Institut für Integrative Bewußtseinsarbeit
Schlaunstrasse 12 | 33184 Schwaney | 0 52 55 - 930 251